Alcoly

Alcoly ist eine mobile Applikation zum tracken des Alkoholkonsums. Sie zeigt nach korrekter Eingabe den Aktuellen Promillespiegel des Konsumenten und eine generelle übersicht des Konsums zur Nachvollziehung am nächsten Tag. Durch die durchdachte Anordnung der Bedienelemente wird es dem Nutzer auch noch während dem Konsum erleichtert, die notwendigen Schritte durchzuführen.

Logo der Applikation

Die App entstand während eines Kurses der Hochschule RWU (Ravensburg-Weingarten-University for Applied Sciences) mit dem Titel „Interaction Design“, bei der es die Aufgabe war, eine App zu designen, bei der bestimmte Gestaltgesetze und vorgaben zu beachten sind.

Teilnehmer des Projektes „Alcoly“ waren Verena Huber, Milan Ritscher, Sven Herz und Florian Groß (ich). Jedes teil des Teams hat seine eigenen Stärken und Kenntnisse in das Projekt mit eingebracht:

Verena Huber und Milan Ritscher waren als Studenten des Studienganges „Mediendesign“ mit der generellen designarbeit beschäftigt. Sei es die Anordnung der Graphischen Bedienelemente, sowie das erstellen des Logos und der besonderen Icons.

Sven Herz kümmerte sich um die statistische Auswertung unserer Umfragen und die Wissenschaftlichkeit der Formeln zur berechnung des Promillespielgels.

Florian Groß entwickelte währendessen die App in Java und kümmerte sich um die bereitstellung der Versionen zum Download über den Google Playstore.

Besondere Features:

  • Interaktives Design
  • Erkennung des Getränkes durch Objektklassifizierung
  • Berechnung des Promillespiegels
  • Berechnung des Alkoholabbaus
  • Lokale Speicherung und dadurch garantierter Datenschutz

Datenschutzerklärung:

https://fmgross.de/datenschutzerklaerung_alcoly/

In The Stone

In The Stone (Earth, Wind & Fire) – Big Band Cover – Lockdown Edition

Earth wind & fire original,
performed by Joshua Samuel Castillo & friends,
Arr. by Paul Murtha Each instrument has been recorded at home.

Musicians:
Rythm:
Drums: Tizian Kern
Bass: Jan-Markus Wulff
Guitar: Mathias Loris
Keys: Justin Zitt

Brass:
Trumpets:
-Joshua Samuel Castillo
-Sean Guptil
-Marlon Zickgraf

Trombones:
-Marcus Franzke
-Florian Groß
-Andreas Hoffmann

Wood:
Alto Saxophone:
-Norbert Kistner
-Pascale Feiertag

Tenor Saxophone:
-Michael Steiner

Baritone Saxophone:
-Linda Scharnagl

Mixing/Mastering: Chris Kern (Grooveplanet)
Video/Animations: Sebastian Strauch
Organisation: Joshua Samuel Castillo

Thanks to everybody that helped me to realize this project!

Gold Guardian

Gold Guardian ist ein Third Person Tower Defense Hack and Slay Game. Das Szenario spielt in einer düsteren Mittelalter Fantasy Welt. Die Aufgabe ist es einen Schatz vor den Goblins zu beschützen, um zu verhindern, dass der dunkle Herrscher beschworen wird. Das Kampfsystem ist ein Mix aus Super Smash Brothers und Dark Souls. Umsetzung in der Unreal Engine mit Blue Prints.

Beschreibung

In dem Game geht es hauptsächlich eher um die Grafik und das Gameplay und weniger um die Story.

Vor langer Zeit herrschte der böse Troll Boss. Dieser wurde aufgrund seiner Machtgier und Bosheit mithilfe der magischen Kraft des Goldschatzes von Magiern in seinen Turm verbannt.
Seine Diener, die Goblins, flohen.

Jedoch haben sie sich nun wieder erholt und wollen ihren Herrscher von dem Bann befreien, um die Welt zu erobern.
Die Goblins wollen nämlich den Schatz durch das Portal auf den Altar legen und dann zu einem bestimmten Zeitpunkt ihren Boss befreien.

Du spielst in dieser Geschichte den Guardian und sollst die Goblins daran hindern das Gold zu sammeln, damit der Boss nicht zu stark wird.
Du kannst beim Kampf gegen die Goblins Erfahrung sammeln, um deine Fähigkeiten weiter zu entwickeln und Upgrades zu erhalten. Am Ende sollst du dann den Boss besiegen um die Welt zu retten!

Team

Ann-Sophie Breininger, Marina Firmhofer, Jennifer Grasberger, Clemens Hildebrand, Thi Mai Khanh Huynh, Remzi Künbül, Aaron Löffler, Evgin Talyatov Hyusmenov, Ruben Young

Extern: Florian Groß

Betreuer

Martin Fuchs, Vanessa Voge